Wattwagenfahrten zur Insel Neuwerk

Wattwagenfahrten zur Insel Neuwerk

Wattwagenfahrten zur Insel Neuwerk
4.5

Most Recent: Reviews ordered by most recent publish date in descending order.

Detailed Reviews: Reviews ordered by recency and descriptiveness of user-identified themes such as waiting time, length of visit, general tips, and location information.


4.5
4.5 of 5 bubbles44 reviews
Excellent
29
Very good
11
Average
2
Poor
0
Terrible
2

Torsten A
Radovici, Montenegro107 contributions
5.0 of 5 bubbles
Aug 2015 • Couples
Eine Fahrt mit den Wattwagen ist immer ein tolles Event.
Wo kann man schon mal mit einer Pferdekutsche über den Meeresboden zu einer Insel und zurück fahren ? Die Fahrt dauert 4 Stunden incl. ca 1 Stunde Pause auf der Insel. Man kann auch dort übernachten im Heu-Hotel und am nächsten Tag wieder zurück. Die Fahrzeiten ändern sich jeden Tag durch die Ebbe/Flut.
Immer gut anziehen ! Der Wind kann auf dem Wagen schon kühl sein - einfach sehen, was der Kutscher so trägt. Der kennt sich aus.
Die Fahrt geht auch durch Priele im Watt, die - auch bei Ebbe - noch viel Wasser haben. Daher sind die Kutschen so hoch gebaut.
Bei der Abfahrt in Duhnen wird man fotografiert und kann die Fotos nach der Rückfahrt kaufen. Unbedingt auch selbst einen Fotoapparat mitnehmen für schöne Fotos vom Wagentreck und dem Watt.
Written February 20, 2016
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of Tripadvisor LLC. Tripadvisor performs checks on reviews as part of our industry-leading trust & safety standards. Read our transparency report to learn more.

torstenkrueger4
Cuxhaven, Germany5 contributions
4.0 of 5 bubbles
Jul 2018 • Family
Ist ein Erlebnis, vorallem mit Kindern, die haben echt Spaß. Der Aufenthalt auf der Insel selber ist sehr kurz, es gibt aber auch nicht viel zu sehen ;o)
Die Wartezeit lässt sich gut mit einem Eierlikörgrog überbrücken (aber vorsicht, der zündet!) oder man erklimmt den Leuchtturm.
Written August 29, 2018
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of Tripadvisor LLC. Tripadvisor performs checks on reviews as part of our industry-leading trust & safety standards. Read our transparency report to learn more.

Elisa
2 contributions
5.0 of 5 bubbles
Sept 2016 • Couples
Wir hatten tolles Wetter, einen super Kutscher und konnten in 60 min die Insel Neuwerk erkunden. Die Wattwagenfahrt war das Highlight des Urlaubs.
Written March 22, 2017
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of Tripadvisor LLC. Tripadvisor performs checks on reviews as part of our industry-leading trust & safety standards. Read our transparency report to learn more.

Markus B
1 contribution
1.0 of 5 bubbles
Oct 2016 • Family
Lieder scheinen Gäste hier nicht erwünscht zu sein. Schon bei der versuchten Buchung am Telefon wird man als störend bezeichnet. Wer sich gern beschimpfen lässt, sollte hier unbedingt anrufen. Allen anderen können wir nur zur Vorsicht raten.
Written October 9, 2016
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of Tripadvisor LLC. Tripadvisor performs checks on reviews as part of our industry-leading trust & safety standards. Read our transparency report to learn more.

eschmitz
Bad Hönningen, Germany25 contributions
4.0 of 5 bubbles
Aug 2016 • Couples
Wir hatten im Urlaub das Glück, dass wir diese Tour bei gutem Wetter gemacht haben. Vor ab sei gesagt, dass der hier angegeben Kontakt nicht zu empfehlen ist. Wählt man die Telefonnummer meldet sich eine drakonische Dame, welche völlig unfreundlich mitgeteilt hat, dass die Fahrt für den gewünschten Tag ausverkauft sei. Als Rückgefragt wurde, ob ein Ausweichtermin in der nächsten Woche möglich sei, hat diese einfach aufgelegt. Das geht als Dienstleister gar nicht! Wenn dieser Anbieter genug Kunden gesammelt hat, die ihm Geld in den Rachen werfen, wird man ganz schnell ungehalten.
Wir haben uns dann für eine Fahrt bei einem Anbieter in Döse entschieden. Hier hatte man sofort einen netten und persönlichen Kontakt. Zu finden ist dieser in der Straße "Mühlentrift".
Die Fahrt hat sich gelohnt. Es ist eben mal etwas anderes mit einer Pferdektusche über den Meeresgrund zu fahren.
Was zu bemänglen ist, ist lediglich, dass man nur eine Stunde Aufenthalt auf der Inselt hat. Nach den Gezeiten sind 1,5 oder 2 Stunden auch problemlos möglich. Auf Neuwerk sollte man auf jeden Fall den Leuchtturm besteigen, um von dort aus die ganze Insel zu überblicken. So ein Anblick bietet sich einem nicht jeden Tag.
Written August 21, 2016
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of Tripadvisor LLC. Tripadvisor performs checks on reviews as part of our industry-leading trust & safety standards. Read our transparency report to learn more.

Betzhexe
22 contributions
5.0 of 5 bubbles
Jul 2018 • Couples
für jeden Besucher en Muss.
Wir haben lange überlegt, ob wir die Fahrt machen sollen.
Am letzten Tag vor unsere Abreise wurden wir mit einer traumhaften Wattkutschfahrt von Kai Stelling belohnt. Wir sind m Sonnenuntergang heimgefahren.
Written July 13, 2018
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of Tripadvisor LLC. Tripadvisor performs checks on reviews as part of our industry-leading trust & safety standards. Read our transparency report to learn more.

Cocamaus
Goettingen, Germany32 contributions
5.0 of 5 bubbles
Mar 2018 • Family
An einem sonnigen aber kalten Tag in den Osterferien haben wir diese tolle Fahrt mitgemacht. Gebucht hatten wir über das Hotel Christiansen. Am Abfahrtstreffpunkt war alles gut organisiert. Alle bekamen ihren Platz auf einer bestimmten Kutsche zugewiesen. Wir fuhren mit der netten Sabine, die uns unterwegs viel Wissenswertes über das Watt, Neuwerk und die Umgebung erzählte. Auf Neuwerk hat man genau eine Stunde Zeit, dann geht es schon wieder zurück, wenn man nicht dort übernachten möchte.
Besonders spannend war es durch die Priele zu fahren. Teilweise waren die Pferde bis zum Bauch im Wasser.
Auf der Kutsche lag für jeden eine Wolldecke bereit. Wir hatten zusätzlich noch einfache Fleecedecken dabei, die wir bei 5 Grad gut gebrauchen konnten.
Wenn man in Cuxhaven Urlaub macht, sollte man eine Wattwagenfahrt nicht verpassen.
Written April 4, 2018
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of Tripadvisor LLC. Tripadvisor performs checks on reviews as part of our industry-leading trust & safety standards. Read our transparency report to learn more.

Sabine E
Krems an der Donau, Austria139 contributions
4.0 of 5 bubbles
Aug 2017 • Couples
Wir buchten über das Hotel Christiansen eine Wattwagenfahrt um 18:00 Abends.
Bis kurz vor Neuwerk war auch alles toll, aufregend, interessant und schön.
Wir durchquerten mehrere Priele, einer davon war jedoch sehr tief mit sehr starker Strömung, was dann doch etwas beunruhigend/aufregend war, wenn man soetwas nicht kennt.
Kurz vor Neuwerk passierte jedoch ein kleiner Unfall. Eines unserer Pferde stolperte oder rutsche aus, kam zu Sturz und blieb teils mit den Füßen unter dem Wagen liegen.
Der Kutscher reagierte wirklich toll, sprang blitzschnell zu dem 2. Pferd, welches klarerweise so erschrocken war, dass es im Begriff war mit dem Wagen durchzugehen - typischer Fluchtinstinkt eben. Er konnte es fassen und somit Schlimmeres verhindern.
Als die anderen Wagen dann endlich zurück gekommen waren, konnte das gestürzte Pferd aus seiner misslichen Lage befreit werden. Es sah anscheinend viel Schlimmer aus, als es war. Das Pferd konnte danach aufstehen und wurde wieder angespannt.
Beide Pferde gingen danach wieder brav vor der Kutsche.

Es hatte hier wirklich niemand Schuld an dem Unfall, soetwas kann leider passieren! Jedoch hätte ich mir gewünscht, dass die beiden Pferde bei der Pause auf Neuwerk ausgetauscht worden wären und nach diesem Zwischenfall nicht wieder retour hätten laufen müssen! Die Möglichkeit wäre gegeben gewesen, da sich auf der Insel jemand befindet der Pferde hat und schon mal ausgeholfen hatte - wie uns auf der Insel gesagt wurde.
Das gestürzte Pferd wurde auf der Insel abgewaschen und wieder vor den Wagen gespannt. Ich als Pferdeliebhaber konnte die Rückfahrt deshalb nicht mehr genießen, obwohl beide Pferde ohne Probleme und genauso brav wie vor dem Unfall wieder zurück liefen.

Da es beim Retourweg relativ schnell dunkel wurde - aufgrund der Bewölkung - hätte ich es auch begrüßt, wenn die Wagen gute Lampen gehabt hätten, um den Weg für die Pferde etwas auszuleuchten. Pferde können zwar in der Dämmerung besser sehen als der Mensch, jedoch war es schon relativ dunkel, als wir retour kamen.

Also ich möchte hier niemanden eine Wattwagenfahrt vermiesen, das war wirklich sehr dummes Pech, welches auch noch nicht oft vorgekommen ist.

Es sollte nur ein Hinweis sein, nach so einem Vorfall die Pferde zu tauschen und ihnen Ruhe zu gönnen und gute Lampen mitzuhaben, wenn es dunkel wird.

Wäre dieser Unfall nicht passiert, wäre alles wunderbar und ein atemberaubendes Erlebnis gewesen!

Ich hoffe das arme Pferd hat keine weiteren Blessuren davongetragen, ausser die kleinen Kratzer an der Nase. Es sah wirklich sehr schlimm aus und ich war sehr froh, dass das Pferd aufstehen und laufen konnte!
Written September 1, 2017
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of Tripadvisor LLC. Tripadvisor performs checks on reviews as part of our industry-leading trust & safety standards. Read our transparency report to learn more.

Susanne S
20 contributions
5.0 of 5 bubbles
Sept 2020 • Couples
Wir hatten Glück mit dem Wetter, dem Kutscher und den Mitreisenden. Der Kutscher wusste viel interessantes zu berichten. Eine Fahrt kostet übrigens 2020 35 €. Nicht 45 € bezahlen, ist nämlich die gleiche Tour. Vorher buchen ist eine gute Idee. Wir sind am ersten Urlaubstag zur Wattenpost gegangen und bekamen eine Tour 3 Tage später.
Written September 24, 2020
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of Tripadvisor LLC. Tripadvisor performs checks on reviews as part of our industry-leading trust & safety standards. Read our transparency report to learn more.

Tiberius
Vienna, Austria44 contributions
5.0 of 5 bubbles
Jun 2017 • Friends
Man sieht diese Fuhrwerke immer, wenn man selbst im Watt marschiert und denkt sich immer, irgendwann mache ich das auch. Dann denkt man aber wieder, ach was niemals, ist doch nur was für ... Tja, beim 3. Aufenthalt an der Wurster Nordseeküste (Spieka Neufeld) war es dann soweit. Im Verkehrsverein Nordholz gebucht. Hin nach Neuwerk ab Sahlenburg mit dem Wattwagen der Familie Griebel und zurück mit der Fähre von Cassen Eils. Wattwagen 25,- Euro; Fähre 20,- Euro pro Person. Klar, kein Schnäppchen, aber jeden Euro wert. Es ist toll mit dem Kutschwagen übers Watt zu fahren mal schnell, mal langsam, die Weite, aber auch die Langsamkeit der Fahrt, entspannt total. Bisschen aufregend wird es dann immer, wenn man durch die Priele fährt. Kurz, ein perfekter Tagesausflug für jeden, nicht nur für Familien, wobei die sind sicher die Hauptzielgruppe. Auf der Insel ein paar Stunden Zeit ein planen. Wir waren 15:30 Uhr auf der Insel und die Fähre ging um 19:00 zurück. Soviel Zeit sollte man schon einplanen. Ticket für die Fähre im voraus buchen, wenn sie voll ist, ist sie voll und man kommt nicht mehr zurück nach Cuxhaven.
Written June 8, 2017
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of Tripadvisor LLC. Tripadvisor performs checks on reviews as part of our industry-leading trust & safety standards. Read our transparency report to learn more.

Showing results 1-10 of 44

Wattwagenfahrten zur Insel Neuwerk - All You Need to Know BEFORE You Go (2024)

All things to do in Duhnen
RestaurantsFlightsVacation RentalsTravel StoriesCruisesRental Cars